Krebs Rat&Hilfe

  • Brustkrebs: Vorbeugung mit Naturheilmitteln

    Jun 28, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs: Vorbeugung mit Naturheilmitteln

    Haben Naturheilmittel und Naturheilverfahren einen Einfluss auf das Brustkrebsrisiko? Vielen Pflanzen werden Inhaltsstoffe nachgesagt, die vor Krebs schützen sollen. Zu solchen vermeintlich schützenden Inhaltsstoffen zählen die Karotinoide, Ballaststoffe, Flavonoide, Isoflavone, Folsäure, Vitamine C und E, Allium-Bestandteile, Isothiozyanate und viele andere (Steinmetz 1991). Ob, und wenn ja, in welchem Ausmaß sie tatsächlich vor Krebs schützen, ist [&hellip...

  • Brustkrebs: Vorbeugung mit chirurgischen Maßnahmen – Brustentfernung BRCA-Gen

    Jun 25, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs: Vorbeugung mit chirurgischen Maßnahmen – Brustentfernung BRCA-Gen

    Die Entfernung der Brüste (prophylaktische Mastektomie) ab dem 25. Lebensjahr führt bei Trägerinnen mutierter BRCA 1/2-Gene zu einem sehr hohen Schutz. Ob bei ihnen die Brustwarze und der Brustwarzenhof erhalten werden können oder mit entfernt werden sollten, wird unter Fachleuten unterschiedlich empfohlen. Allgemein empfiehlt man bei schon Erkrankten mit mutierten BRCA 1/2-Genen die zusätzliche Entfernung [&hellip...

  • Brustkrebs: Vorbeugung mit Medikamenten (Chemoprävention)

    Jun 20, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs: Vorbeugung mit Medikamenten (Chemoprävention)

    Es gibt zahlreiche Berichte einer möglichen präventiven Wirkung bestimmter Medikamente. Entweder ist deren Nutzen aber (noch) nicht eindeutig gesichert oder die Nebenwirkungen sind erheblich. In Deutschland ist daher bislang kein Medikament zur Prävention von Brustkrebs zugelassen. Die Medikamente dürfen – im Gegensatz zu den USA und England – nur im Rahmen von Therapiestudien eingesetzt werden. [&hellip...

  • Darmkrebs-Vorbeugung: Änderungen von Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen

    Jun 15, 16 • Darmkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Darmkrebs-Vorbeugung: Änderungen von Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen

    Dass die Darmkrebshäufigkeit in den westlichen Industriestaaten in den vergangenen 30 Jahren abgenommen hat, wird nicht nur auf die Einführung von Vorsorge-Früherkennungs-Untersuchungen, sondern auch auf die seitdem gesündere Lebensführung zurückgeführt. Letztere ähnelt dem Lebensstil, der auch zur Prophylaxe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen propagiert wird. Ob eine gesunde Lebensführung direkte Auswirkungen auf die Erbsubstanz hat, und so die [&hellip...

  • Brustkrebs& Sport: Schützt körperliche Aktivität vor Krebs?

    Jun 15, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs& Sport: Schützt körperliche Aktivität vor Krebs?

    Ausreichende körperliche Aktivität ist zwar zur Prävention zahlreicher Erkrankungen längst anerkannt, zur Vorbeugung gegen Krebs jedoch vielen Menschen noch wenig bekannt. Je nach Alter, Körpergewicht und Intensität der körperlichen Aktivität beträgt die relative Risikoverringerung bis zu 20 Prozent, verglichen mit inaktiven Frauen. Bei normalgewichtigen Frauen nach den Wechseljahren soll der Schutzeffekt größer sein, bei Übergewichtigen [&hellip...

  • Darmkrebs: Vorbeugung durch Stärkung der Immunabwehr und Impfungen

    Jun 10, 16 • Darmkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Darmkrebs: Vorbeugung durch Stärkung der Immunabwehr und Impfungen

    Welche Schritte in der Immunkaskade für die Entstehung von Krebsvorstufen, deren Bösartigkeit und schließlich den Ausbruch einer Erkrankung verantwortlich sind, ist noch weitgehend unklar. Klar ist nur, dass durch unspezifisch wirkende Immunpräparate, wie z. B. Mistelextrakte, Enzym- und Thymuspräparate, Spurenelemente, Selen u. ä, nicht pauschal auf alle Schritte in der Tumorabwehr positive Auswirkungen zu erwarten [&hellip...

  • Brustkrebs: Vorbeugung durch Änderung der Lebensgewohnheiten

    Jun 4, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs: Vorbeugung durch Änderung der Lebensgewohnheiten

    Im Alter von 40 Jahren dürfen Frauen bei einer gesunden Lebensweise mit weiteren 38,7 Lebensjahren rechnen. Das AICR/ WCRF (American institute for cancer Research/World cancer research fund) geht davon aus, dass 35 – 40 % der Brustkrebserkrankungen allein bei Einhaltung von Empfehlungen zur Ernährung, zur Begrenzung des Alkoholkonsums,...

  • Krebs alternative Heilmethoden: Dokumentation über das Geschäft mit der Angst

    Krebs alternative Heilmethoden: Dokumentation über das Geschäft mit der Angst

    Die Alternativmedizin verspricht Heilung ohne Nebenwirkungen, ohne Chemie oder Pharmaindustrie. Vor allem wenn es um lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs geht, sind Patienten und ihre Angehörigen bereit, alles zu tun – und alles zu zahlen. Doch hinter den Versprechen der „Heiler“ verbergen sich oft Mittel und Methoden, die gar keine Wirkung zeigen, im schlimmsten Fall sogar [&hellip...

  • Brustkrebs: Vorbeugung durch Hormone

    Mai 30, 16 • Brustkrebs, KrebsvorsorgeNo Comments
    Brustkrebs: Vorbeugung durch Hormone

    Die Geschlechtshormone haben einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Brustkrebs, weswegen antihormonelle Maßnahmen von großer Bedeutung sind. Eine Kommentierung von Medikamenten mit antihormoneller Wirkung befindet sich im Kapitel „Vorbeugung mit Medikamenten (Chemoprävention). Gibt es Alternativen...

  • Darmkrebs: Vorbeugung durch Ernährung

    Mai 25, 16 • KrebsvorsorgeNo Comments
    Darmkrebs: Vorbeugung durch Ernährung

    Je nach Ernährungsweise soll sich das Krebsrisiko erhöhen oder vermindern. Man schätzt, dass bei einer gesunden Ernährung etwa 30% der Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt vermieden bzw. in der Entwicklung gehemmt werden. Dennoch sollte der Einfluss der Ernährung nicht überbewertet werden...