Brustkrebs Früherkennung: „Falsch negative“ und „falsch positive“ Befunde

Bildquelle: Blausen.com staff (2014). “Medical gallery of Blausen Medical 2014”. WikiJournal of Medicine 1 (2). DOI:10.15347/wjm/2014.010. ISSN 2002-4436. (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons Was sind “falsch negativen/positive Befunde“? Unter „falsch negativen Befunden“ versteht man krankhafte Befunde, die bei Untersuchungen übersehen wurden bzw....

Brustkrebs Früherkennung: Selbstuntersuchung und ärztliche Untersuchung

Brustkrebs Maßnahmen zur Früherkennung In diesem Beitrag geht es nicht um (gesetzliche) Krebsvorsorge-Untersuchungen bei (noch) Gesunden, sondern um die derzeit gebräuchlichen Untersuchungen bei einem Krebsverdacht. Die Maßnahmen sind zu unterscheiden von den Check-Up-Untersuchungen und den gesetzlichen Krebsvorsorge-Untersuchungen, die sich an vermeintlich Gesunde richten. Die  Aussagekraft...

Brustkrebs: Vorbeugung mit Naturheilmitteln

Haben Naturheilmittel und Naturheilverfahren einen Einfluss auf das Brustkrebsrisiko? Vielen Pflanzen werden Inhaltsstoffe nachgesagt, die vor Krebs schützen sollen. Zu solchen vermeintlich schützenden Inhaltsstoffen zählen die Karotinoide, Ballaststoffe, Flavonoide, Isoflavone, Folsäure, Vitamine C und E, Allium-Bestandteile, Isothiozyanate und viele andere (Steinmetz 1991). Ob, und wenn...

Darmkrebs-Vorbeugung: Änderungen von Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen

Dass die Darmkrebshäufigkeit in den westlichen Industriestaaten in den vergangenen 30 Jahren abgenommen hat, wird nicht nur auf die Einführung von Vorsorge-Früherkennungs-Untersuchungen, sondern auch auf die seitdem gesündere Lebensführung zurückgeführt. Letztere ähnelt dem Lebensstil, der auch zur Prophylaxe von Herz-Kreislauf-Erkrankungen propagiert wird. Ob eine gesunde...